(+49) 178 - 9149230 info@identity-art.de

Kunst im Unternehmen unterstreicht Ihre Unternehmenskultur.

  • Sind die Wände in Ihrem Unternehmen (noch) weiss und ohne Gemälde?
  • Wissen Sie, welche Bilder zu Ihrem Unternehmen passen?
  • Und wo und wie Sie zu Kunstwerke kommen, die für Ihr Unternehmen geeignet sind?

NEIN? Dann sollten Sie unbedingt weiterlesen.

“Passende Wandbilder im Unternehmen sind gelebte Unternehmenskultur”

Warum ist Kunst im Unternehmen wichtig? In diesem Blogartikel möchte ich nicht nur auf diese Frage unsere Antworten aufzeigen. Auch erfahren Sie, wie Auftragskunst mit Identity-Art ganz konkret aussehen kann. Und wie “Kunst im Auftrag” mit dem Atelier Identity-Art funktioniert. Und zwar vom Kundenwunsch, Wände im Unternehmen mit Kunst zu gestalten. Bis hin zu den fertigen Kunstwerken an Firmenwänden.

 

Warum macht Kunst im Unternehmen Sinn?

Unternehmen brauchen Geschichten – warum sollten diese nicht an den Wänden erzählt werden? Denn wer sich zeigt, der gewinnt!

Wandbilder in Ihrer Firma sind eine wunderbare Option, Ihre Unternehmenskultur auch an den Wänden zu leben und darzustellen. Die Bilder können ein besonderer Ausdruck der Kultur in Ihrem Unternehmen sein. Unterschätzen Sie die potentielle Wirkung nicht!

“Bilder sagen mehr als Worte. Über Sie. Und Ihr Business.”

Mit einer geeigneten Wandgestaltung können Sie ein Ambiente schaffen, welches bei Geschäftspartnern und potentiellen Kunden positiv aufgenommen wird. Und auffällt! Vor allem der erste Eindruck zählt!

Mit passenden Unternehmensbildern können Sie sich von Ihren Mitbewerbern abheben. Aber vor allem schaffen Sie mit einer inspirierenden Wandgestaltung ein Ambiente, in dem man sich wohlfühlt. Nicht nur auf (potentielle) Partner, auch auf Sie und Ihre Mitarbeiter haben Wandbilder einen positiven Effekt.

Wandbilder können Ihre visuelle Visitenkarte in der Unternehmenskommunikation sein. Sie drücken Wertschätzung aus. Und machen Ihre Einzigartigkeit, Ihre Individualität als Unternehmen sichtbar.

 

Was macht “geeignete” Kunst im Unternehmen aus?

 

Sie entscheiden, welche Bilder bei Ihnen an den Wänden hängen dürfen. Welche Gemälde zu Ihrem Unternehmen passen. Wichtig ist, dass vor allem Ihnen die Kunstwerke in erster Linie gefallen!

Damit dies Ziel erreicht wird, empfehlen wir Ihnen die Berücksichtigung einiger wichtiger Aspekte. Diese sorgen dafür, dass Ihre Gemälde zu Ihnen passen:

  • Wandbilder können das Tätigkeitsfeld Ihres Unternehmens inhaltlich und visuell aufgreifen. Es kommen Bild-Motive zum Einsatz, die Bezug zur Firma haben.
  • Unternehmensbilder dürfen Ihre Visionen und Ziele thematisieren. Auf Wunsch unterstützen Slogans & Worte diese Absicht.
  • Wandbilder mit Motiven der Unternehmensgeschichte, der Produkte und mit Mitarbeitern können eine persönliche Note geben. Hinter dem Unternehmen stehen schließlich Menschen!
  • Unternehmensfarben können in den Bildern aufgegriffen werden. So leben Sie als Unternehmen Ihre Firmen-CI auch an den Wänden. Für eine stimmige Raumatmosphäre.
  • Formate und Größe der Gemälde passen zu den räumlichen Gegebenheiten. Im optimalen Falle sind sie auf diese abgestimmt.

Bilder die mehrere dieser Punkte vereinen, verbessern nicht nur die Raumwirkung. Auch verleihen sie einem Unternehmens-Ambiente garantiert die gewünschte persönliche Note!

Nicht zuletzt wecken Sie mit individueller Kunst Neugier. Mehrere Kunden haben uns berichtet, dass die Gemälde wunderbar für einen ersten “Small-Talk” und als Gesprächseinstieg geeignet sind.

Wünschen Sie sich auch Kunstwerke in Ihrem Unternehmen, die Ihre Unternehmensmarke sichtbar und im Raum erlebbar machen? Dann lade ich Sie ein, sich das Prozedere “Auftragskunst” anhand eines Beispiels anzuschauen.

 

Ein Beispiel aus der Praxis

 

Beispiele machen anschaulich. Deswegen freuen wir uns, Ihnen das Thema Unternehmenskunst anhand eines konkreten Projektes vorstellen zu können. Wir danken der Firma Hugentobler Schweizer Kochsysteme AG  für die Fotos, die uns zur Verfügung gestellt wurden. So  – oder gaaaanz anders – kann Firmenkunst aus dem Atelier von Identity-Art aussehen!

 

Fakten zum Unternehmen

Hugentobler ist marktführend als Gesamtanbieter von Entwicklung, Herstellung, Vertrieb und Service von modernen Grossküchenapparaten und Kochsystemen. Das Familienunternehmen gibt es seit mehr als 50 Jahren. Rund 120 Mitarbeiter arbeiten an 6 Standorten in Deutschland und der Schweiz. 2010 wurde die Geschäftsführung vom Vater auf den Sohn übertragen. Vor einigen Jahren zentralisierte man die Firma mit einem Neubau in Schönbühl/Schweiz. Und feierte nach Fertigstellung in 2016 das 50jährige Firmenjubiläum.

 

Zielsetzung

Die Übergabe der Geschäftsführung von Vater an den Sohn, der Neubau des Firmensitzes und das Firmenjubiläum – alle diese Faktoren sind Anlass und wecken den Wunsch, von individueller Kunst im Firmengebäude. So wird Identity-Art beauftragt, Hugentobler-Firmenkunst zu erstellen. Viele Wände sind im neuen Firmengebäude noch kahl, man wünscht sich mehr Leben und mehr Wärme in den Räumen. Auch möchte die Geschäftsführung mittels Gemälden Elemente aus dem Firmen-Alltag, der Firmengeschichte und Visionen & Werte transportieren. Die Firmenwände sollen kommunizieren. Sowohl nach “innen” in die Firma hinein als auch nach “aussen” auf den Markt.

Anlass für Kunst im Unternehmen

Briefing

Es erfolgt ein umfangreiches Briefing durch die verantwortlichen Vertreter der Firma Hugentobler. Folgende Informationen werden Identity-Art vom Auftraggeber zur Verfügung gestellt:

  • Schriftliche Zusammenfassung der Zielsetzung & Erwartungen an die Kunst Firmenprospekt als PDF-Datei
  • Factsheet Fotos vom „Firmengeschehen“
  • vorstellbare Bildthemen/Bildideen Werte und Normen, die in den Kunstwerken berücksichtigt werden sollen
  • Fotos der Wände/Räume mit “Bildbedarf”
  • Pläne des Firmengebäudes
Briefing für Kunst passend zum Unternehmen

Kunst im Unternehmen – Briefing vor dem Entwurfsprozess

Fixierung der Bildformate und Größen

Bevor es um potentielle Bildinhalte geht, legen wir noch einen Zwischenschritt ein: Wir machen uns Gedanken um das optimale Format der Gemälde.

Meist gibt es mehrere Optionen; diese wägen wir – in Absprache mit dem Kunden – miteinander ab.

Das Format bezieht sich nicht allein auf die Größe der Bilder. Auch die Ausrichtung des Formates ist für die Wirkung im Raum entscheidend. Grundsätzlich gibt es 3 Optionen: Quadratisch, rechteckig im Querformat oder aber Gemälde im Hochformat.

Um der reinen Vorstellungskraft etwas auf die Sprünge zu helfen, visualisieren wir bei umfangreicheren Projekten die potentiellen Bildformate für alle Wände. Als Ausgangsbasis dienen uns Fotos der Räume.

Raumsimulation Bilder

Raumsimulation der Bildformate und Bildgrößen

 

Der Entwurfsprozess der Kunstwerke erfolgt zunächst digital

Die Bildformate sind nun fixiert; jetzt kann es ans “Eingemachte” gehen. Es gilt, die gewünschte einheitliche “Bildsprache”, die sich wie ein roter Faden durch die ganze Bilderserie zieht, zu entwickeln.

Wenn noch nicht hinreichend geschehen, beschäftigen wir uns spätestens jetzt eingehend mit den potentiellen Bildinhalten. Insgesamt ein besonders wichtiger, wenn nicht der wichtigste Schritt im gesamten Schaffensprozess.

Unter Berücksichtigung aller Ideen & Wünsche von Kundenseite entwickeln wir erste digitale Entwürfe. Diese stellen wir vor und stimmen sie mit unseren Kunden ab. Dann geht es in die nächste und – wenn nötig – übernächste Entwurfsphase.

Erst wenn unsere Kunden “glücklich” mit den digitalen Entwürfen sind, sind wir es auch!

Diese Phase ist erfahrungsgemäß die Intensivste. Hier lassen wir unseren Kunden (und uns) die Zeit, die es braucht, um zum gewünschten Ziel zu gelangen. Mal marschieren wir zügig durch diesen Prozess, aber es kann mitunter eine Weile dauern. Das ist abhängig davon, welche Kapazitäten bei allen Beteiligten vorhanden sind. Und wieviele Personen im Entscheidungsprozess involviert sind. Je mehr Personen die Entscheidung treffen und sich zunächst untereinander abstimmen, um so aufwändiger und dementsprechend kann dieser Zeitraum länger ausfallen.

Als Richtgröße sollten Sie 6 bis 12 Wochen einplanen. Natürlich haben wir auch bereits in kürzeren Zeiträumen Bilder an unsere Kunden ausgeliefert. Aber leichter ist für ein solch umfangreiches Projekt eine rechtzeitige Planung im voraus.

 

 

Digitale Kunst

Kunst fängt bei Identity-Art meist digital an

 

Vollendung der Kunstwerke im Atelier

Bei uns kauft niemand “die Katze im Sack”. Unsere Kunden sind immer wieder im digitalen Entwurfsprozess einbezogen. Sind die Entwürfe dann “freigegeben”, geht es an die eigentliche Umsetzung auf einem Trägermedium, welches an die Wand angebracht werden kann.

Dazu wechseln wir bei Identity-Art unsere Arbeitsplätze – vom PC im Büro hin ins Atelier und zu Pinsel und Farben.

Die Hugentobler-Kunstwerke wurden zunächst auf Leinwand gedruckt. Nun legten wir Künstler mit Farbe und Spachtelmasse Hand an. Die Drucke werden mit Acrylfarbe punktuell überarbeitet. Das gibt Tiefe & erzielt die gewünschte Wirkung!

 

Farbauftrag im Atelier

Kunst im Unternehmen – Letzte Handgriffe im Atelier

 

Kunstwerke schmücken Wände im Unternehmen

Eine Spedition bringt die Gemälde zur Firma Hugentobler in die Schweiz.

Von unserem Ansprechpartner bekommen wir direkt folgende freudige Rückmeldung:

“…Die Bilder sind gestern bei uns eingetroffen. Und gut angekommen. Herzlichen Dank für Ihr Arbeiten, Ihr Hinein-Denken, Nicht-Aufgeben, Ihre Geduld … Wir freuen uns sehr und werden Ihnen – wenn aufgehängt – ein paar Fotos senden…”

Et voilà – hier sind sie! Wir danken der Firma Hugentobler für die großzügige Bereitstellung. 🙂

Kunst passend zum Unternehmen

Individuelle Kunst hängt nun im Unternehmen

 

Auf den Punkt gebracht – das sind die Vorteile einer Zusammenarbeit mit Identity-Art

Diese Punkte waren für die Firma Hugentobler entscheidend, uns Künstlerinnen mit der Anfertigung von individueller Firmenkunst zu beauftragen:

  • der Direktkontakt zwischen Verantwortlichen in der Firma und uns Künstlerinnen – kurze Kommunikationswege
  • Identity-Art ist weder auf einen Stil, noch auf eine Umsetzungstechnik festgelegt
  • die Ideen und Visionen der Firma Hugentobler wurde berücksichtigt und flossen im Entwurfsprozess der Kunstwerke ein
  • vorab konnte mit einer Raumsimulation die geeigneten Formate/Größen der Bilder visualisiert und definiert werden
  • Im digitalen Gestaltungsprozess wurde immer wieder das Feedback des Kunden eingeholt
  • Die Kunstwerke entsprechen final zu 100 % den Vorstellungen des Auftraggebers.
  • Das vorhandene Budget der Firma Hugentobler wurde optimal genutzt
  • Die Werke wurden auf das Budget abgestimmt
  • Ergebnis der Zusammenarbeit sind hochwertige, ausdrucksstarke Kunstwerke – perfekt passend zum Ambiente und Firmen-CI.
  • Wo sonst hätte es das auf dem Markt gegeben?
  • Hugentobler “lebt” durch die Kunstwerke die Unternehmenskultur. Und gleichzeitig beleben die Gemälde die Firmenräume.

 

Wie gefällt Ihnen die Idee, Kunst im Unternehmen höchst individuell in Auftrag zu geben? Möchten auch Sie mit Kunst-Unikaten ein Zeichen setzen an Ihren Wänden im Unternehmen?

Gern können Sie mich unverbindlich kontaktieren.