(+49) 178 - 9149230 info@identity-art.de
Asiatische Wandbilder

Asiatische Wandbilder

 

Kunst und Wandbilder sagen viel aus. Über den Besitzer, seine Vorlieben und Leidenschaften. Ich erzähle hier die Geschichte eines asiatischen Gemäldes, die mich sehr gerührt hat. Mit diesem asiatischen Wandbild hat ein Ehemann seine Frau zum Geburtstag überrascht. Wie sehr er mit seinem Geschenk ins Schwarze getroffen hat, zeigt diese wunderbare und wahre Geschichte.

 

Asiatische Wandbilder oder was ein Drache mit Kunst zu tun haben kann

 

Asiatische Wandbilder unterstützen den seit einigen Jahren sehr beliebten asiatischen Einrichtungsstil. Der Asia Style entspricht absolut dem Zeitgeist. Mit seiner Natürlichkeit und Schlichtheit passt er gut zum heutigen Zeitgeist und dem Wunsch, sich auf das Wesentliche zu besinnen.

 

Minimalismus ist en vogue. Das kann sich auch im Wohnambiente spiegeln. Ein asiatisches oder asiatisch angehauchtes Ambiente bringt stilvolle Schlichtheit in Räume.

 

Asiatisches Wandbild Collage

 

Beim asiatische Einrichtungsstil spielen Symbole eine große Rolle. Das können Statuen und Bilder von Gottheiten sein. Ebenso Schriftzeichen oder Tiere. Der Drache hat auch beim asiatischen Einrichtungsstil ein besondere Bedeutung.

 

Und hier kommen wir der Geschichte, die ich erzählen möchte, schon ganz nahe.

 

Der Drache spielt auch in Vera’s Leben eine große Rolle. Denn sie ist eine echte Drachen-Liebhaberin.

Asiatische Wandbilder_Drache

 

Vera habe ich selbst erst vor einigen Wochen beim Online-Collagen-Workshop kennengelernt. Während unseres Zoom-Workshops entdecke ich das asiatische Gemälde an ihrer Wand im Hintergrund. Es kommt mir seeehr bekannt vor…

 

Das Kunstwerk ist aus dem Atelier von Identity-Art. Vor einigen Jahren haben wir es im Auftrag von Vera’s Mann angefertigt.

 

Zu einem runden Geburtstag möchte man ausgefallen schenken. Vera’s Mann hatte in unserem Atelier asiatische Motive entdeckt. Der Drache spielte hier und da auch eine Rolle. So kam er auf die Idee, extra für seine Frau ein asiatisches Wandbild im Wunschformat in Auftrag zu geben. Quasi als ganz besonderes und individuelles künstlerisches Geburtstagsgeschenk.

 

Über das “Wiedersehen”  mit dem Gemälde nach dieser Zeit habe ich mich natürlich total gefreut. Aber es wird noch besser.

 

Ich spreche Vera auf ihr asiatisches Kunstwerk an und sie verrät mir von einem Gespräch, das sie kürzlich mit ihrem Mann hatte. Sie philosophierten darüber, welche ihrer Habseligkeiten sie wohl mitnehmen würden, wenn sie wegen eines Feuers oder einer anderen Katastrophe das Haus in Windeseile verlassen müssten.

 

Vera würde im Falle eines Falles doch tatsächlich auch ihr Gemälde schnappen!!

 

Oh mein Gott, war ich gerührt. Wie goldrichtig lag der Ehemann einst mit seinem Geburtstagsgeschenk?!

 

Warum erzähle diese schöne Story über dieses asiatische Wandbild?

 

Weil sie ein wunderbares Bespiel dafür ist, welch’ tiefe persönliche Bedeutung besondere Gemälde haben können.

 

Geschichten, wie die von Vera, sind der Grund, warum wir mit Identity-Art Auftragskunst anfertigen. Es gibt viele Gründe, die dafür sprechen, individuelle Gemälde anfertigen zu lassen.  Unsere Kunden verdienen individuelle Wandbilder!

 

Kunstwerke, die eine spezielle persönliche Wertschätzung haben. Und wirklich lange Freude spenden. Das können asiatische Wandbilder sein – müssen sie aber nicht. Auf dieser Website können Sie sich viele weitere Inspirationen holen.

 

Übrigens, in Vera’s künstlerischer Collage, die im Eingangs erwähnten Online-Workshop entstand, war natürlich auch ein Drache der Mittelpunkt des Motiv’s. 😉

 

Wenn auch Sie an einem oder mehreren besonderen Gemälden – egal, ob asiatischer Stil oder ganz anders – interessiert sind oder Sie spezielle Bilderwünsche haben, die Sie von Identity-Art umsetzen lassen möchten, setzen Sie sich gern mit mir in Verbindung:

 

info@identity-art.de | Fon +49 178 9149  230

 

Gern können wir auch zukünftig in Kontakt bleiben. Tragen Sie sich dazu gern in die Atelierpost ein.

 

Fussball und Kunst – so kommt beides zusammen

Fussball und Kunst – so kommt beides zusammen

Unser Atelier befindet sich mitten in Rhein-Main und das Heimstadion der Frankfurter Eintracht ist nur 2 km Luftlinie vom Atelier entfernt. So findet der eine oder andere Fußball-Fan den Weg zu uns. Entweder, weil er sich im Collagen Workshop ein eigenes Kunstwerk gestaltet. Oder aber, er lässt sich ein besonders individuelles Kunstwerk erstellen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie unsere Kundin zu ihrem ausgefallenen Geschenk für einen Fußball Fan kam. 

 

Was Fußball mit Kunst zu tun haben kann?
So wird aus einer Geschenkidee ein total individuelles Kunstwerk

 

Antje war auf der Suche nach einem passenden Geschenk. Ein guter Freund hat Geburtstag und sie möchte ihm etwas ganz Besonderes schenken. Antje kennt Identity-Art seit einigen Jahren, weil Sie regelmäßig den Kunstkalender von Frankfurt kauft, uns schon im Atelier besucht hat und ihr die Atelier-Post in ihr Mailfach flattert. Während Antje überlegt, was eine geeignete Geschenkidee  sein kann, bringt unser Newsletter sie auf eine wunderbare Idee.

 

Der zu Beschenkende ist ausgesprochener Fan der Frankfurter Eintracht. Im besagten Newsletter ging es u.a. um den nächsten Collagen-Workshop. Hier gestalten die Teilnehmer ihre eigenen ganz individuellen Kunstwerke. Egal ob für sich selbst, oder später zum Verschenken. Anke wollte nicht selbst kreativ werden. Aber sie wusste, das Sie dem Geburtstagskind mit einem hübschen Kunstwerk zu seinem Lieblingsverein ein besonderes Geschenk machen konnte.

 

Also griff Antje zu Hörer und erkundigte sich, ob sie ein individuelles Kunstwerk in Auftrag geben könne. Konnte sie. 😉 Ergebnis war dieses Kunstwerk, was es in dieser Form nur einmal gibt:

 

Fussball Kunst kann so aussehen

Eintracht Kunst als Geschenk für einen Eintracht Fan

 

Wir machen Wunschbilder für Business und Privat. Bevor wir tatsächlich Pinsel und Farben in die Hand nehmen, klären wir mit dem Auftraggeber zunächst diverse Details. Dazu gehören z.B. Format, Stil, Farbigkeit und potentielle Bildinhalte.

 

In diesem Fall lag Vieles auf der Hand: Die Farben standen fest, es waren die Farben des Fußballvereins: Schwarz, Weiß und Rot. Ebenso waren die Bildinhalte quasi vorprogrammiert: Frankfurt sollte als Stadt im Fokus stehen. Der Bezug zum Frankfurter Fussballverein wurde durch das Logo und dem Maskottchen, als auch passende Schriftzüge erzielt. Insgesamt sollte das Leinwandbild nicht zu groß sein und wurde daher im Format 30 x 30 cm ausgeführt. Denn für ein Kunstwerk in dieser Größe hat eigentlich jeder Beschenkte ein Platz an seinen Wänden. Frei nach dem Motto “Wo die Liebe zum Verein groß ist, ist auch eine freie Wand”!

 

Als Antje im Atelier vorbeikam, um Ihr ganz persönliches Kunstgeschenk abzuholen, war sie spontan zu einem kurzen Interview bereit. Ein Dank an dieser Stelle! Leider ist die Qualität des Videos im wahrsten Sinne des Wortes berauschend, da wir im Atelierhof sitzen und gegen Ende tatsächlich ein Flugzeug über uns hinwegrauscht…

 

Eintracht Kunstwerk Übergabe im Atelier

 

Schenken Sie gern außergewöhnlich?
Ihnen gefällt die Idee eines individuellen Kunstwerkes – egal ob als Geschenk oder für die eigenen vier Wände?

 

Dann unterstützen wir Sie gern bei Ihrem Ziel. Um zum Beispiel zu solch’ einem Fußball-Kunstwerk zu gelangen, haben Sie mit uns generell folgende 3 Optionen:

  1. Wir fertigen Ihr Auftragswerk für als Wunschbild für Sie an, so wie wir es für Antje getan haben. Sie sagen uns Ihre Wünsche – wir setzen sie um!
  2. Sie gestalten sich das Kunstwerk selbst, wenn Sie mögen bei uns im Atelier-Workshop.
  3. Sie verschenken einen Gutschein für einen solchen Collagen-Kurs an eine Person, die daran Spaß hat und lassen sich so ihre eigene Collage erstellen. Somit hätten Sie sogar zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. 😉

 

 

Konnten wir Sie inspirieren? Die Idee, dass man sich individuelle Kunstwerke als Unikate anfertigen lassen kann, ist ziemlich ausgefallen und exklusiv. Aber es ist die einzigartige Chance,  Kunstwerke in Wunschfarben, in passenden Formaten, als auch mit besonders individuellen Bildinhalten zu bekommen.

 

Haben Sie eine Idee und möchten diese mit uns besprechen? Ob wir miteinander arbeiten wollen, finden Sie am besten bei einem kurzen Telefonat heraus. Rufen Sie uns an!

 

Anmerkung:
Basis dieser Collage war u.a. ein ausgedienter Jahres-Kalender der Fußball-Mannschaft. Hieraus wurden u.a. Elemente wie Schriftzüge und Logo im unikaten Bildgeschenk wiederverwendet.

 

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben!

 

 

 

 

 

 

Eine künstlerische Collage erstellen – 7 Gründe, warum Sie das tun sollten

Eine künstlerische Collage erstellen – 7 Gründe, warum Sie das tun sollten

 

Sie möchten selbst wieder einmal kreativ tätig werden, sich eine Pause vom Alltag gönnen. In meinen Kursen lernen die Teilnehmer Tricks und Kniffe, die zu wunderbar individuellen Collagen-Kunstwerken führen. Künstlerisches Talent im Sinne von “malen können” ist dabei keine Voraussetzung. Sie können ohne Vorkenntnisse aktiv werden – egal ob im Atelier-Workshop oder bequem von zu Hause im Online-Kurs. In diesem Beitrag nenne ich 7 gute Gründe, die dazu führen könnten, dass Sie schon bald Ihre eigene Kunst Collage erstellen wollen.  

 

Eine individuelle Kunst Collage erstellen – warum eigentlich?

 

Wer einmal mit der Collagen-Technik arbeitet, könnte ihr sehr bald schon “verfallen” sein. So geht es mir selbst und auch Teilnehmern des Collagen-Kurses. Es ist wahnsinnig spannend zu sehen, welch’ unterschiedliche und wunderbare Collagen-Kunstwerke mit dieser Technik entstehen. Alle hier abgebildeten Fotos zeigen Werke von Kursteilnehmern.

 

In meinen Kunstkursen und kreativen Events werden Menschen aller Couleur inspiriert, (die ersten) Hürden zu nehmen und selbst ins kreative Tun zu kommen. Denn das, was Sie durch einen Kurs erlangen, ist natürlich das finale Kunstwerk. Aber darüber hinaus ist da viel mehr!

 

Mit der Teilnahme an einem Kreativkurs gönnen Sie sich etwas Kostbares, nämlich Ihre Zeit! Das tut gut, macht glücklich, reicher und beschert neue Erkenntnisse. Mitunter auch über die eigene Kreativität.

 

7 gute Gründe für den Mixed-Media-Kurs.

 

1. Ihr ganz persönliches Kunstwerk

 

Das Ziel einer Kurs-Teilnahme ist natürlich, dass Sie am Ende des Collagen-Kurses ein Wandbild (oder mehrere) in den Händen halten.

 

Aber, und das ist der entscheidende Punkt, es ist nicht irgendein Kunstwerk. Sie haben nicht ein beliebiges Motiv nach einer Vorlage ab- oder nachgemalt. Nein, hier geht es um Ihr ganz persönliches Kunstwerk auf Leinwand! Absolut individuell und einmalig. Ein Kunst-Unikat, was es sonst nirgends auf der Welt gibt.

 

Ihre Kunst Collage ist sicherlich Ihr konkret sichtbares Ziel, welches Sie mit dem Kurs erreichen können. Aber tatsächlich werden Sie viel mehr für sich mitnehmen…

 

Kunst Collage erstellen im Kurs

 

 

2. Ihr Künstlerisches Talent wird (wieder) entfesselt – für individuellste Ergebnisse

 

Habe ich Sie erwischt? Beim Lesen der Überschrift dachten Sie vielleicht, Sie haben gar kein künstlerisches Talent, welches entfesselt werden könnte?! Bzw. Sie haben das Gefühl, es ist ziemlich verschüttet…

 

Ich will Ihnen nicht einreden, das ein Künstler an Ihnen verloren gegangen ist. Aber, ich behaupte, SIE KÖNNEN TOLLE COLLAGEN ERSTELLEN. Punkt.
Selbst wenn Sie niemand sind, die sich mit Pinsel und Stift hinsetzt und “mal eben” die schönsten Zeichnungen auf Papier zaubert.

 

Egal, ob mit oder ohne zeichnerisches Talent, ob Anfänger oder Fortgeschritten. Ich behaupte, die Collagen-Technik ist wunderbar geeignet, um ins kreative Tun zu kommen. Und wird so schnell auch nicht langweilig – ein Grund, warum im Kurs Menschen mit und ohne Vorkenntnisse zu tollen Ergebnissen kommen.

 

Bei der Collagen-Technik ist jeder, der Lust an künstlerischer Kreativität hat, einfach goldrichtig. Sie lernen, wie Sie verschiedenen Materialien und Farben geschickt miteinander kombinieren.  Egal, welche Ausgangsbasis, bei dieser Technik kommt jeder auf seine Kosten. Denn es gibt kein FALSCH und RICHTIG!

 

“…Liebe Susanne,
ich möchte Dir nochmals für den tollen Samstag danken! Es gab kein Richtung und kein Falsch, was ich wirklich als großartiges Geschenk erachte. In der Schule hatte ich das früher leider nie so!…” (Andrea S.)

 

Die finalen Kunstwerke sind so unterschiedlich, wie die Teilnehmer selbst. Ich behaupte sogar, hätten alle ausschließlich das gleiche, begrenzte Arbeitsmaterial, so wären die Collagen dennoch immer total unterschiedlich und keine Kunst Collage würde der anderen ähneln. Und das macht die Technik so spannend – und die Ergebnisse mitunter auch unvorhersehbar.

 

Ich möchte Sie ermuntern, einfach loszulegen. Nicht länger zu zweifeln. Es kann nicht wirklich schief gehen. Und wenn es doch nicht gleich funktioniert? Dann wird einfach überklebt. 😉

 

 

 

3. Der Collagen-Kurs kurbelt Ihre Kreativität an – uns zwar nicht nur die Künstlerische…

 

Wie steht es um Ihre Kreativität?

 

Ich selbst würde mich generell als kreativen Menschen bezeichnen. Aber so wurde ich nicht geboren. Kreativität erreicht man in Lernprozessen, durch Erlebnisse.

 

In eine Runde von Bankern fragte ich zu Beginn eines kreativen Firmen-Events, wer von sich glaubt, ein kreativer Mensch zu sein. Was meinen Sie, wie die Antworten ausfielen??

 

Langes Schweigen. Nichts. Kein(!) Teilnehmer wollte von sich behaupten, das er generell ein kreativer Mensch sei!

 

Ok, nun sind Banker nicht wirklich bekannt dafür, vor Kreativität zu sprühen. Aber dennoch ist es erstaunlich, dass die Fähigkeit “kreativ zu sein” mitunter eher anderen zugeschrieben wird, nicht aber sich selbst. Im erwähnten Event machten die Banker erstaunliche Erfahrungen bezüglich der eigenen Kreativität.

 

Jeder Mensch kann kreativ sein. Und ist es auch. Davon bin ich überzeugt!

 

Es braucht vielleicht ein Stück weit eine Entzauberung des Begriffes Kreativität. Hinter der Kreativität steckt gar kein so großes Geheimnis. Alles, was für Sie wichtig zu wissen ist: NICHTS ist wirklich so richtig, richtig neu! Es wird immer etwas kopiert, transformiert und neu interpretiert!

 

Genau das passiert auch, wenn Sie Ihre eigenen Kunst-Collagen erstellen. Die Collagen-Technik ist prima geeignet, “Kreativität zu üben”.

 

“…Liebe Susanne,
die Collage hängt bereits, die Familie ist ausnahmslos begeistert… Dir nochmals vielen Dank, dass Du mich wieder auf die kreative Linie gebracht hast. (Gudrun S.)

 

Lassen Sie sich inspirieren. Von Materialien, anderen Arbeiten, den Tipps, die im Kurs gegeben werden. Dann adaptieren Sie, verändern und gehen Ihren ganz persönlichen Weg. Das ergibt sich zwangsläufig. Garantiert!

 

Sie üben, Ihrem Bauchgefühl, Ihrer Intuition Raum zu geben und schauen, wohin sie Sie führt. Eine Vorgehensweise, die nicht nur beim Erstellen von Collagen-Kunstwerken, sondern im Leben generell hilfreich und empfehlenswert ist.

 

 

 

4. Spaß haben, Neues auszuprobieren – für ein längeres Leben

 

Albert Einstein, sagte: “Ich habe keine besondere Begabung, sondern ich bin nur leidenschaftlich neugierig.”

 

Wohin das führte, wissen wir. Nun muss nicht jeder Mensch gleich Nobelpreisträger werden, aber bestimmt steckt der Wunsch, etwas Neues zu erfahren und auszuprobieren, auch in Ihnen.

 

Neugierige Menschen kommen schneller in Kontakt, sind glücklicher und zufriedener. Leben sogar länger. Das haben Studien herausgefunden.

 

Fakt ist: Wissbegierde verändert das Leben. Neugier auf Neues füllt und erfüllt das Leben. Vielleicht ist ein Collagen-Kurs eine neue Erfahrung, die Ihr Leben bereichern kann. Und gleichzeitig Spaß macht.

 

Sehen Sie es einfach ein wenig wie Pippi Langstrumpf: „Das habe ich noch nie versucht. Also bin ich völlig sicher, dass ich es schaffe.

 

 

Action drives to Action – so banal das auch klingt, aber alles, was es braucht, um ins Tun zu kommen, ist eben Aktion. Loslegen, es einfach tun! Das mag für den Collagen-Kurs gelten, ist aber übertragbar auf’s Leben im Allgemeinen.

 

 

5. Zeit für sich selbst | Abstand vom Alltag

 

Ich schweife kurz aus: Meine Freundin hat einen Näh-Kurs gebucht, auf den sie sich riesig freut. Sie will ihrem kleinen Enkel eine wetterfeste Jacke für den Nordsee-Urlaub nähen. Christine kann wunderbar nähen.

 

Warum bucht sie dennoch den Kurs? Es ist simpel: Christine ist Selbstständig und kommt im stressigen Alltag einfach nicht zu ihrem Hobby. Der gebuchte Kurs hilft ihr, am Ball zu bleiben – ihr Ziel nicht aus den Augen zu verlieren.

 

Unser aller Alltag ist oft herausfordernd. Der ewige Spagat zwischen Job, Familie oder was anderem. Wer kennt das nicht?!

 

Immer sollte man möglichst produktiv sein, mit Effizienz denken und handeln. Man selbst kann leicht auf der Strecke bleiben.

 

Finden Sie hinreichend Raum und Zeit, um zur Ruhe zu kommen? Einmal nicht zu denken, nur im Hier und Jetzt sein.

 

Selbst im Urlaub gelingt das nicht ohne Weiteres. Dies funktioniert mitunter leichter, wenn man sich “beschäftigt”. Den Blickwinkel auf etwas Schönes legt. Sich fokussiert.

 

Im Alltag zwischen Tür und Angel ist das eher schwer. Deshalb macht es Sinn, Zeit für sich selbst zu blocken. Und diese zu füllen mit einer Sache, die glückliche Stunden verspricht.

 

Etwas Neues zu erfahren, erscheint dafür perfekt geeignet. Man ist gefordert, wenn man darin eintaucht. Dann ist der Alltag auf einmal herrlich weit weg!

 

Bei einer kreativen Tätigkeit wie dem Erstellen einer Kunst Collage gelingt Abschalten einfach wunderbar. Immer wieder bestätigen das meine Kurs-Teilnehmer und auch ich empfinde es so. Vermutlich ist dies ein Grund dafür, dass Teilnehmer mitunter zum “Wiederholungstäter” werden.

 

 

 

6. Eine Kunst Collage mit persönlichem Wunsch-Motiv

 

Vielleicht fragen Sie sich, ob Sie vor Kursbeginn eine konkrete Idee für das Thema, das Motiv Ihrer Collage haben sollten?

 

Die Antwort lautet: Nein, müssen Sie nicht! Wie mitunter der Appetit beim Essen kommt, so kommt die Idee für die Leinwand-Collagen spätestens beim Einstieg ins Thema. Darauf sollten Sie sich verlassen. Vertrauen Sie mir, es funktioniert!

 

Die Erfahrung zeigt, dass etwas die Hälfte der Teilnehmer zunächst keine konkrete Idee zum Motiv haben. Und das ist völlig in Ordnung.
Spätestens beim Durchstöbern von Zeitschriften und anderen Materialien wird ein jeder inspiriert. So kann ein zufällig gefundenes Bild aus einem Magazin zum zentralen Thema einer Collage verführen.

 

Manche Kurs-Teilnehmer haben eine vage oder auch konkrete Idee. Aber es ist schon mehr als einmal vorgekommen, dass die mitgebrachten Ideen verworfen wurden um im Kurs selbst neu gedacht wurde…

 

Mitunter soll die Kunst Collage ein besonderes Geschenk für eine liebe Person sein. Dann steht der zu Beschenkende mit seiner Persönlichkeit quasi im Visier.

 

Halten wir fest, Ihre Collage kann quasi jedes Motto haben. Mit diesen Beispielen möchte ich Sie inspirieren:

 

# Sie widmen Ihrem Leinwand-Kunstwerk einem besonderen Erlebnis. Das kann eine Reise, ein Urlaub sein, der Sie nachhaltig beeindruckt.

 

# Es gibt einen bestimmten Anlass, ein Ereignis, welches Sie bearbeiten möchten. Dies kann ein besonderes Fest, wie eine Hochzeit, sein.

 

# Sie haben private oder berufliche Visionen, die Sie künstlerisch ausdrücken möchten. So hat eine Stil-Beraterin das Thema Mode und Kleidung zum zentralen Thema Ihres Collagen-Trios gemacht.

 

# Ein Kunstwerk kann z.B. der Familie als Motiv gewidmet sein, dem Hobby, der Lieblingsstadt….

 

# Ein Fest steht an, vielleicht ein Jubiläum. Eine Collage soll zum persönlichen Geschenk werden.

 

Das Thema Ihrer Collagen wird stark dadurch bestimmt, ob Sie Ihr Kunstwerk selbst behalten wollen, weil Sie Ihre Räume damit gestalten möchten. Oder ob es zum Geschenk werden soll.

 

It’s up to you! Sie können eigene Bildthemen umsetzen. Oder lassen sich im Laufe des Kurses zu einem Motiv inspirieren. Beides funktioniert!

 

 

 

7. Ein Kurs, der Energie freisetzt

 

Vielleicht ist Ihr eigentliches Ziel “lediglich” ein neues Bild. Und zwar für die persönliche Wandgestaltung in Ihrer Wohnung. Sie lieben es gern individuell und möchten nicht irgendein Bild an die Wand hängen. Oder Sie möchten ihr Kunstwerk verschenken. Egal, wie Ihr Ziel aussieht, der Kurs hilft Ihnen, es zu erreichen.

 

Zusätzlich zur willkommenen Auszeit vom Alltag, so zeigen die Erfahrungen, kann ein Kurs mächtig beflügeln. Weil man etwas erschafft, was man sich zunächst vielleicht nicht so richtig zutraut. Sie lernen, dass Sie sich “einlassen” können und werden dafür belohnt. Und zwar mit der Erkenntnis, zu was man mit der richtigen Inspiration fähig ist. Und das macht zufrieden und glücklich.

 

Gemeinsam statt einsam. Ein Kurstag unter Gleichgesinnten ist einfach motivierend. Sie bekommen Inspirationen und Feedback durch mich als Kursleiterin, aber ebenso können Sie Ihren Mitstreitern “über die Schulter” blicken. Ein entspannter Austausch, der wirklich viel Wert ist.

 

Probieren Sie es einfach aus! Vielleicht packt auch Sie die Begeisterung für die Collagen-Technik. Etwas Neues zu lernen und davon begeistert sein, setzt zwangsläufig Energie frei. Mit dieser Technik macht kreativ sein nicht nur Spaß – es wird auch NIE langweilig.

 

Und vielleicht ist ein Kurs ja der erste Schritt zu einem neuen Hobby? Denn mit dieser Technik können Sie quasi alles Verschönen. Selbst den Klodeckel in der Gästetoilette – so wie bei mir zu Hause geschehen. 😉

 

Alle aktuellen Informationen zu unseren Atelier-Workshops, Online-Kursen und kreativen Firmenevents: https://identity-art.de/art-events/

 

 

 

 

 

 

Ein individueller Firmenkalender als besonderes Firmenpräsent

Ein individueller Firmenkalender als besonderes Firmenpräsent

In diesem Beitrag geht es um Eigenschaften, die ein passendes Firmenpräsent haben sollte. Und warum ein Firmenkalender genau diese Kriterien erfüllt. Am Beispiel des Kalenders, den wir für die VR Payment GmbH gestalten durften, erfahren Sie, wie ein individuelles Kalenderprojekt mit uns funktioniert. Und natürlich, wie das finale Ergebnis in diesem Fall aussieht.

 

Wie geht es Ihnen, wenn Sie an das Thema “Geschenke für Geschäftspartner” denken? Vielleicht bereitet die Suche nach einem passenden Firmengeschenk Ihnen ein wenig Kopfschmerzen. Falls ja, sind Sie nicht alleine damit.

 

Mitunter hält das eigentliche Geschäft in Atem. Oder es fehlt die zündende Idee. Es kann einige Gründe dafür geben, warum beim Thema “Geschenke” gemischte Gefühle aufkommen.

 

Doch Dankbarkeit ist auch im geschäftlichen Kontext ein Zauberwort. Und ein Präsent ist ideal, um Ihrer Anerkennung Ausdruck zu verleihen. Ist es sorgfältig ausgewählt, hinterlässt es nachhaltigen Eindruck.

 

Zu welchem Zeitpunkt Sie schenken, ist eigentlich nicht so wichtig. Allerdings kann ein fixes Datum helfen, die Intention, Dank zu sagen, tatsächlich in die Tat umzusetzen. Als Zeitpunkt bietet sich der Jahreswechsel an und hat sich bei den meisten eingebürgert.

 

Unser Tipp: Sorgen Sie dafür, dass Ihnen Schenken Spaß macht. Die Voraussetzung dafür ist, das Sie vom Geschenk überzeugt sind.

 

Was ein “gutes” Firmengeschenk ausmacht

 

Die Adressaten Ihres Geschenkes sollten zunächst im Mittelpunkt Ihrer Überlegungen stehen. Branche und Persönlichkeiten spielen eine Rolle bei der Einschätzung, ob ein Präsent geeignet ist. Darüber hinaus gibt es einige allgemeine Faktoren, die Firmengeschenke attraktiv machen – auch für Sie als Schenkenden.

 

Bedenken Sie zunächst den Nutzen Ihres Geschenkes für den Adressaten. Wenn der Beschenkte mit dem Präsent etwas anfangen kann, ist die Chance hoch, dass es für ihn von Wert ist und er sich länger damit umgibt.

 

Und das sollte Ihr Ziel sein! Haben Sie ein Geschenk gefunden, welches langlebig ist, spielen Sie bzw. Ihre Firma beim Beschenkten viel länger eine Rolle – egal ob bewusst oder im Unterbewusstsein.

 

Geschenke wie Pralinen oder Wein können gut ankommen, insofern die Auswahl gelungen ist und der Beschenkte das kulinarische Geschenk mag. Falls nicht, wird Ihr Präsent ggf. weiter verschenkt – Ihre Intention, dem Beschenkten etwas Gutes zu tun, geht dann allerdings ziemlich verloren. Länger erinnern wird man sich so oder so wohl eher nicht an Ihre Gabe.

 

Ihr Firmenpräsent soll so attraktiv sein, dass es beim Auspacken ins Auge fällt und auf keinen Fall zeitnah in irgendeiner Schublade verschwindet. Neben dem Nutzen, spielt die Optik – bestimmt durch Stil und Farbigkeit – eine enorme Rolle.

 

Doch auch der Bezug zu Ihnen als Schenkenden soll eindeutig gegeben sein. Ein Firmenpräsent ist im besten Falle auch repräsentativ für Ihre Firma. Optimal ist es, wenn das Geschenk inhaltlich und optisch zu Ihrer Firma passt, möglichst lange Nutzen stiftet und im geplanten Budgetrahmen realisierbar ist. Ihr Ziel sollte es sein, ein Präsent zu finden, was möglichst diese Aspekte miteinander vereint. Zugegeben Jahr für Jahr keine leichte Aufgabe!

 

Ein Firmenpräsent ist dann geeignet, wenn es zum Beschenkten UND Ihnen als Schenkenden passt!

 

Welches Präsent kann bei all den vorab genannten Aspekten punkten?

 

Lassen Sie sich einen Firmenkalender ans Herz legen. Auch wenn ein Kalender im ersten Moment bei Ihnen nicht gleich ein aufgebrachtes “WOW” hervorruft, gibt es viele gute Argumente für ihn.

 

Warum ein Jahreskalender eine gute Idee ist

 

Zunächst einmal etwas ganz Banales: Kalender sind ein gelerntes Format. Jeder kennt Kalender und fast jeder nutzt sie in verschiedenen Ausführungen. Und das beinahe täglich.

 

Zudem ist ein Kalender ist ein ganzes Jahr im Einsatz. 365 Tage! Es dürfte kaum ein Präsent mit einem höheren Erinnerungswert geben.

 

Blumen verwelken, Schokolade ist schnell gefuttert, Wein ist rasch getrunken… Bei einem Kalender, der es einmal an die Wand oder auf den Schreibtisch geschafft hat, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass er dort 365 Tage, 8.760 Stunden, 525.600 Minuten, 31.536.000 Sekunden – verbleibt.

 

Ihr Firmenkalender ist Ihre Werbefläche – ein ganzes Jahr lang. Dabei ist ein Kalender ideal für eine Individualisierung. Denn er kann Ihr Unternehmen, Ihre Marke und Ihre Produkte (re)präsentieren und damit wunderbar für Ihre Firma stehen!

 

Jeder Mensch nimmt im Schnitt täglich etwa 3000 Marken-Botschaften auf? Ihr gebrandeter und mit Logo versehender Kalender kann eine davon sein. Ganze 12 Monate lang. Diese Wirkung sollten Sie nicht unterschätzen und für Ihr Unternehmen nutzen!

 

Im besten Falle – und das soll Ihr Ziel sein – ist Ihr Firmenkalender so attraktiv, dass er ein Jahr lang in Reich- und Sichtweite ist und beinahe täglich genutzt wird.

 

Die VR Payment GmbH hat sich entschlossen, einen höchst individuellen Kalender von uns zu erstellen zu lassen. Im Folgenden laden wir Sie zu einigen aufschlussreichen Einblicken ins Projekt ein.

 

 

Der Weg zum individuelle Firmenkalender der VR Payment GmbH

 

 

Mit Identity-Art haben wir uns auf Auftragskunst spezialisiert. Wir gestalten und entwerfen nach den Wünschen unserer Kunden. Meist sind dies Wandbilder für Business und Privat. Aber Ergebnis unserer Arbeit kann auch ein künstlerisches Präsent sein, wie zum Beispiel dieser individuelle Firmenkalender.

 

Die Ausgangssituation

Die VR Payment GmbH ist Finanzdienstleister und bietet ihren Kunden vom Netzbetrieb über Kartenakzeptanz bis hin zur Kartenausgabe alles. Die gesamte Bandbreite des bargeldlosen Bezahlens wird vom Unternehmen abgebildet.

 

Zum Jahreswechsel 2019/20 wollte die Firma ihre Partner mit einem eigenen Kalender überraschen. Da das Geschäftsmodell sehr technisch und rational behaftet ist, war es wichtig, einen Kalender zu schenken, der “aus der Rolle fällt”. Ein Kalender mit künstlerischem Design ist der Wunsch. Wir freuen uns, dass Identity-Art mit diesem spannenden Auftrag betraut wurde.

Sehen Sie nun, wie unsere Zusammenarbeit sich gestaltete. Die einzelnen Schritte, die hin zum fertigen Kalender führten, werden dabei erläutert.

 

Schritt 1 – Das Briefing

Im Gespräch und intensiven Briefing konnten wir Kunden und Geschäftsmodell unseres Auftraggebers besser kennen lernen. Dies gab konkrete Aufschlüsse darüber, wer die Zielgruppe für den Kalender ist, was für unseren Auftraggeber die Zusammenarbeit mit diesen ausmacht, wie die Zielgruppe eingeschätzt wird, wofür man sich gegenseitig schätzt und Vieles mehr.

 

Der angedachte Kalender soll durch Ästhetik und Originalität, vor allem durch den Bezug zum Geschäftsmodell, auffallen. Mit der Weihnachtspost soll er verschickt werden.

 

Schritt 2 – Inhaltliche Themenauswahl

Nach Abwägen diverser Ideen und Vorschläge stand das favorisierte Thema für den Kalender fest: Die Historie der weltweiten Geldentwicklung durfte in 12 spannenden und informativen Bildgeschichten inszeniert und Monat weiter erzählt werden. Der informative Kalender soll anhand der Geldgeschichte eine Jahr lang mit auf eine Reise um die Welt und in die Historie nehmen.

 

Insgesamt gestaltete sich die Recherche bei diesem umfangreichen Thema als intensiv und sehr spannend. Es ist gelungen, 12 repräsentative und aufschlussreiche Aspekte herauszupicken, die für die unterschiedlichen Etappen der Geschichte des Tauschhandels bis hin zum physischen Geld und digitalen Bezahlen exemplarisch stehen:

 

Mit dem Kalender erfährt der Betrachter unter anderem,

 

# warum das erfolgreichste Zahlungsmittel der Weltgeschichte Kaurimuscheln waren,

# was es mit asiatischen Teeziegeln als Zahlungsmittel auf sich hat,

# wie es zu ersten Banknoten kam,

# warum die Kreditkarte in der USA erfunden wurde…

# bis hin zur Bezahl-App von VR Payment, die extra für Händler im deutschen Markt entwickelt wurde.

 

Schritt 3 – Künstlerisches Design des Monatsmotive

Die Themen stehen fest. Nun können wir mit unserer künstlerischen Interpretation derselbigen loslegen. Unser Augenmerk gilt der visuellen Umsetzung der ausgewählten Inhalte.

Spätestens jetzt muss entschieden werden, welches Format der Kalender haben wird. Die VR Payment GmbH entscheidet sich für ein Querformat. Dies auch in Anlehnung an das Format einer Kreditkarte, die die Firma herausgibt. Die Entwürfe werden sich daran orientieren.

Unsere künstlerischen Entwürfe entstehen bei diesem Projekt – und auch bei vielen anderen – digital. Damit erzielen wir große Flexibilität, denn der Kunde kann so in den Entwurfsprozess einbezogen werden. Eventuelle Änderungswünsche lassen sich gut berücksichtigen und umsetzen.

Bei diesem Auftrag entwickeln wir zunächst am Beispiel vom Januar-Motiv den künstlerischen Stil des Kalenders. Wir unterbreiten dafür mehrere künstlerischen Entwürfe, aus denen unser Kunde seine Präferenz auswählt.

Dieser Stil wird später bei allen anderen Bildmotiven adaptiert. Mit dieser einheitlichen “Bildsprache” gewährleisten wir den optischen “roten Faden”, der den Betrachter durch den Kalender führt.

Innerhalb des festgelegten Designs gibt es natürlich immer noch Spielraum. Jedes Monatsthema wird in verschiedenen Varianten vorgestellt, von dem eine es final für den Kalender ausgewählt wird.

 

Schritt 4 – Optik des eigentlichen Kalenderblattes

Nun geht es an die grafische Gestaltung des Kalenders, bzw. der einzelnen Kalenderseiten. Viele Details wollen festgelegt werden. Wir unterbreiten Varianten und unser Kunde wählt seine Favoriten aus. Die Anpassung an die Firma wird erreicht durch:

# die Verwendung der individuellen Firmen-Schriftarten,

# die Platzierung des Logo

# die Gestaltung der Farbigkeit gemäß Firmen-CI

# grafische Elemente der Firmen-CI,..

 

Schritt 5 –  Ergänzende Texte 

Der Anspruch, neben der optischen Attraktivität, war, dass der zukünftige Besitzer des Kalenders Monat für Monat beim Umblättern des Kalenderblattes Wissenswertes und auch Unbekanntes erfährt. Die Bildmotive wollten zusätzlich mit Informationen ergänzt werden.

 

Zunächst war angedacht, die jeweiligen Texte auf der Rückseite eines Kalenderblattes unterzubringen. Aber letztendlich entschied man sich dafür, beides zu kombinieren. Der Text wurden quasi ins Motiv integriert ohne dessen Aussagekraft und Wirkung zu stören.

 

Schritt 6 – Druck

Allen Monatsblättern geht eine wunderbare Begrüßungsseite voran, in der die Geschäftsführung die Beschenkten für das Kalenderthema sensibilisiert und das künstlerische Projekt als auch uns Künstlerinnen vorstellt. Alle Seiten werden unzählige Male Korrektur gelesen, bevor die Druckerei, nach Produktion eines Musters, grünes Licht für die komplette Produktion bekommt. Der Kunde entscheidet nicht nur die Stückzahl, sondern natürlich auch das finale Druckformat. A3 Querformat wurde es in diesem Fall – genau richtig, um aufzufallen und dennoch nicht zu groß als das im Büro kein Platz dafür zu finden ist.

Die dekorativen Kalender schmücken nun die Wände der beschenkten Kunden und Partner der VR Payment GmbH. Ein interessantes Projekt, welches zeigt, wie individuell Firmenkunst tatsächlich sein kann.

 

Einblick in drei exemplarische Kalenderseiten …

 

Freude auf beiden Seiten am Ende der Zusammenarbeit…

 

“…Mit dem VR Payment Wandkalender wollten wir unseren Kunden ein besonderes Weihnachtspräsent machen, das zu unserem Geschäftsmodell passt, die Kunden das ganze Jahr über begleitet und künstlerisch ausdrucksstark umgesetzt wird. Dies ist uns gemeinsam mit Identity-Art sehr gut gelungen, das positive Feedback auf die Kalender bestätigt uns.

 

Frau Barklage war immer für uns erreichbar und hat alle Wünsche kundenfreundlich umgesetzt, von der ersten Skizze bis zum Versand der Kalender an die Kunden.

 

Ich kann die Auftragskunst von Identity-Art an alle Firmen weiterempfehlen, die Ihren Kunden ein besonderes Geschenk machen möchten…”

 

Manfred Lund (Geschäftsführer VR Payment GmbH)

 

 

Das möchten wir ergänzen…

 

Sie fragen sich vielleicht, wie hoch Ihre Investition für einen individuell gestalteten Kalender ist. Das ist keine Frage, die wir einfach aus dem Ärmel schütteln.

 

Der Preis hängt von diversen Faktoren ab. Z.B. kommt es auf den Grad der Individualisierung an oder die Zeit, die wir selbst in die Recherche des Themas investieren. Auch Fakten, wie die benötigte Stückzahl, die Art und Weise des gewünschten Druckes (Papier, Format, Anzahl der Seiten usw.), soll der Versand inkludiert werden, bestimmen den Preis. Aber ein so individuell gestalteter Kalender wie beschrieben, macht für Unternehmen vor allem dann Sinn, wenn die benötigte Stückzahl höher ist.

 

Fühlen Sie sich generell angesprochen, freuen wir uns, Ihnen bestehenden Optionen zu erläutern.

 

Und falls Sie keinen Jahreskalender, sondern einen künstlerisch gestalteten Adventskalender wünschen, wir sind offen… Denn unser Credo ist es, Kundenwünsche zu erfüllen. Wir freuen uns immer wieder auf spannende Ideen und neue Projekte. Denn bei jedem Auftrag dürfen wir unsere Kreativität zum Ausdruck bringen. Wir lieben diese Herausforderung und stellen uns ihr immer wieder gern.

 

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben!

 

 

Ein modernes Familienportrait malen lassen

Ein modernes Familienportrait malen lassen

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen Einblicke in eines unserer Projekte für individuelle Auftragskunst geben. Es dreht sich um ein besonderes, ein künstlerisches Familien-Portrait.

 

Der Anlass für dieses Familienportrait

 

Zwei erwachsene Geschwister sind auf der Suche nach einem besonderen Geschenk für ihre Eltern. Jedes Jahr zu Weihnachten eine neue Herausforderung!

 

Im Wohnzimmer der Eltern fehlte schon über Jahre ein passendes Bild. Die Kinder beschließen, ihren Eltern ein besonderes Geschenk zu machen. Und sie zu Weihnachten mit einem ganz persönlichen Kunstwerk zu überraschen.

 

Das Motiv für das Familienportrait steht fest

 

Das Gemälde sollte ein Familienportrait sein, denn damit würden sie ihren Eltern eine große Freude machen können – darüber sind sich beide einig!

 

Die Idee zu einem Familienportrait war also bereits geboren, als unsere Auftraggeber zum ersten Gespräch ins Atelier kamen. Im übrigen ist ein persönliches Kennenlernen selbstverständlich immer nett, aber für das künstlerische Ergebnis ist es nicht entscheidend. Auch per Telefon kann man sich hinreichend austauschen.

 

Das Familienportrait sollte “anders” sein. Nicht angestaubt, sondern in einem pfiffigen und modern Stil. In Farben, die zu den Eltern und dem Ambiente des Raumes passen.

 

Als Basis für ein individuelles Kunstwerk dient gern ein Foto, welche alle Familienmitglieder zeigt. Nicht jeder kann ein solches Foto vorweisen. Ein extra Shooting konnte nicht stattfinden, da das künstlerische Familienportrait eine Überraschung zu Weihnachten werden soll.

 

Folgende Lösung haben wir gefunden: Unsere Kunden suchten einzelne Fotos von den Mitgliedern der Familie heraus. Diese wurde die Basis für unseren Entwurfsprozess, der im ersten Schritt fast immer digital erfolgt.

 

Dies hat den Vorteil, dass wir unsere Kunde in den Entwurfsprozess einbeziehen können. So können wir problemlos deren Wünsche und Ideen berücksichtigen. Und bei Bedarf variieren. Erst wenn unsere Kunden mit dem digitalen Entwurf glücklich sind, legen wir los mit Pinsel und Farbe.

 

Außerdem wünscht man sich Typografie mit Bezug zum Thema Familie. Die Wahl fällt auf: „LIVE, LAUGH, LOVE. Family. Where life begins and love never ends.“

 

Familienportrait

Sonstige Eckdaten des Familienportraits: wie Farbigkeit, Format und Umsetzung

 

Farblich sind Naturtöne, etwas Rot/Orange und des Weiteren eine dezente „Betonoptik“ für einen modernen Touch gewünscht. Letzteres Detail hatten unsere Auftraggeber bei anderen Werken aus unserem Atelier gesehen und wünschten sich dies auch in ihrem Auftragswerk.

 

Das Format des individuellen Kunstwerkes soll der Wand optimal angepasst werden. Die Wahl fällt auf ein rechteckiges Bild im Querformat. Das bedeutet, das Verhältnis Höhe zu Breite ist 2:3 – eine klassische Variante.

 

Unsere Auftragsgeber entscheiden sich für die Umsetzung als Mixed Media Collage. Verschiedene Leinwände, Farben und Pasten kommen hier zum Einsatz.

 

Besonderes Familienportrait

 

 

Dieses Familienportrait ist ein Auftrag mit Folgen

 

Die Schwester – von der Idee des individuellen Auftragswerkes begeistert – lies für ihren Bruder das gleiche Kunstwerk „in seinen Farben“ nochmals anfertigen und wollte auch ihn damit zu Weihnachten überraschen.

 

Aber es wird noch besser: Unabhängig davon, beauftragte der Bruder Identity-Art ebenso „heimlich“. Er wollte seine Schwester mit diesem individuellen Familienbild zum Fest überraschen.

 

Meine Kollegin und ich waren die Einzigen, die von den jeweiligen Geschenk-Ideen wussten. Und mussten dichthalten und mitspielen.

 

So entstand das Familienportrait gleich drei Mal – jeweils in unterschiedlichen Farbnuancen.

 

Zur Bildübergabe an Weihnachten waren die Eltern sprachlos über das so unerwartete und individuelle Geschenk ihrer Kinder. Aber die beiden erwachsenen Kinder haben nicht minder gestaunt. Es wurde herzlich gelacht.

 

Eins war allen klar: Wir Künstler hatten riesigen Spaß mit dieser Familie als Kunden! 😉

 

Wenn Sie möchten, lesen Sie hier mehr zu unserer Auftragskunst.

 

Und so bleiben wir auch zukünftig lose in Kontakt!